Schlagwort: ostalbkreis

Ein Radler kommt selten allein

Autor: Aalener Kategorie: Allgemein Datum : Juni 27, 2017

Diese Erfahrung machte wohl auch Franz Xaver Kugler im Jahre 1922, als seine Kugler Alm (Ausflugsgaststätte in Oberhaching/München) von Ausflüglern und Radfahrern überschwemmt wurde. Der Geschichte nach, drohte dem Gastwirt, dass Bier auszugehen und so wurde das Bier kurzerhand mit Limonade gestreckt. Noch heute ist das Radler vor allem an …

Unser Ostalb Reformationsbier

Autor: Aalener Kategorie: Unser Bier Datum : Juni 7, 2017

Durch das Engagement der evangelischen Kirche Aalen sind wir auf die Idee gekommen, für 2017 ein Reformationsbier einzubrauen. Nun ist das Ostalb Reformationsbier seit Anfang April auf dem Markt und findet immer mehr Anhänger. Von Aalen bis nach Stuttgart reicht die Fangemeinde, die von dieser einzigartigen Biersorte bereits begeistert ist. …

Qualitätssiegel Auszeichnung im Hopfenmuseum Tettnang

Autor: Aalener Kategorie: Events Datum : Mai 31, 2017

Die Brauring Fahne wehte am Hopfenmuseum in Tettnang, wo sich die Mitgliedsbrauereien der Kooperation zur diesjährigen Auszeichnung mit dem Brauring Qualitätssiegel getroffen haben. In den herrlichen Räumen des Hopfenmuseums, mit Kleinbrauerei im Hintergrund, begrüßte Brauring Vorsitzender Eckhard Himmel die teilweise von weither angereisten Kolleginnen und Kollegen, darunter auch unsere Aalener …

Gaumenschmeichler: Aalener Triple

Autor: Aalener Kategorie: Allgemein Brauerei-News Unser Bier Datum : Dezember 7, 2014

Feine Noten von Karamell im stärksten Bier der Region „Der Beruf des Bierbrauers ist ein wunderschöner Beruf“, sagt Albrecht Barth. Aus regionalen Rohstoffen, dem Braumalz vom Härtsfeld, duftigem Aromahopfen aus Spalt, gentechnikfreien Hefen und dem frischen Quellwasser vom Aalener Albtrauf genussvolle Bierspezialitäten für die Region zu brauen, erfüllt Barth immer …

Aalener Brauergeselle ist deutscher Vize-Meister

Autor: Aalener Kategorie: Allgemein Brauerei-News Datum : Dezember 2, 2014

Fundierte Ausbildung Benjamin Schad ist frischgebackener 2. Bundessieger im Leistungswettbewerb PLW der Nachwuchshandwerker. Damit ist er Deutschlands zweitbester Jungbrauer. Seine fundierte Ausbildung zum Brauer und Mälzer machte Schad bei der Aalener Löwenbräu. Als einer der besten Gesellen seines Gewerks wurde er für den Landeswettbewerb nominiert und holte sich Ende Oktober …